"Welche Wege führen nach Waldau?"

Um diese Frage zu beantworten haben wir Waldauer zu ihren unterschiedlichen Lebenswegen befragt. Durch die vielfältigen Sprachkenntnissen der Teilnehmer, entstanden so Interviews auf Dari, Tigrinya, Amharisch und Deutsch in denen erzählt wird, welche individuellen Wege aus Afghanistan, Äthiopien, Eritrea, aber auch aus Korbach nach Waldau führen.

Diese kurzen Interviews machen den hörbaren Anteil unseres Kunstwerkes aus. Darüber hinaus ist in den 8 gemeinsamen Tagen einen Weg aus 52 individuell gestalteten Leinwänden entstanden. Hinter den einzelnen Leinwänden verstecken sich unsere Interviews.

Habt ihr Interesse bekommen, laden wir euch alle herzlich ein das Kunstwerk zu betrachten und "auszuprobieren"! Es hängt ab Samstag den 06.08.2016 im KennenLERNladen!


Einen ersten Einblick erhaltet ihr, indem ihr auf die dargestellten Leinwände drückt!

 

 


Finanziert wurde das Projekt durch das Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" und entstand aus einer Kooperation des Vereins dabei!e.V. und der Partnerschaftsgesellschaft folie8. Außerdem unterstützen der Afghanische Kultur- und Dialogverein e.V., das Ferienbündnis und die Bildungsregion Waldau, sowie die evangelische Kirche.

Vielen Dank an alle Teilhabenden!