Von Maria Montessori stammt das Motto: „Hilf mir es selbst zu tun!“. Und wenn es um unser Verständnis von Lernen und Lehren geht, dann können wir ihr nur zustimmen.

Viele der Schüler und Schülerinnen, die zu uns kommen und um Hilfe bitten, tragen das Potential in sich selber jüngeren Schülern und Schülerinnen zu helfen. Die Schüler/innen, die sich auf unser Konzept einlassen, verstehen schnell unsere stärkeorientierte Konzeptidee – Geduld, Respekt, Vertrauen. Und sie wachsen über sich hinaus. Nicht selten ist zu beobachten, dass die Lernenden zu Lehrenden werden. In diesen Fällen sprechen wir die Jugendlichen an und bieten ihnen die Möglichkeit auch offiziell nicht nur als Lernende, sondern auch als Lehrende in den Laden zu kommen. Wir bieten ihnen an sich als Nachhilfelehrer ausbilden zu lassen.

Es gibt wenige pädagogische Interventionen, die das Gefühl von Selbstwirksamkeit und die Motivation die eigenen schulischen Ziele in die Tat umzusetzen so stark positiv beeinflussen wie das Vertrauen in die individuellen Stärken einer Person – das meinen wir, wenn wir von Lernen und Lehren auf Augenhöhe sprechen.

Mit diesen Schüler/innen können wir sehr gute Lehre garantieren. Denn sie haben selber erfahren welche Form von Unterstützungen ihnen beim Lernen geholfen hat. Sie sind die besten Beispiele dafür, dass und wie die Lernförderung funktioniert. Sie tragen unser Konzept in sich. Und sie verstehen die jüngeren Schüler/innen auf eine Art und Weise wie es uns Erwachsenen manchmal nicht möglich ist. Bei fachlichen Fragen stehen natürlich Experten zur Verfügung, wobei sich mittlerweile zeigt, dass unsere Schüler, auch wenn sie in einem Feld Unterstützung brauchen, auf anderen Themengebieten brillieren und unter Umständen die eigentlichen Experten sind. Es entsteht ein Kreatives Feld, in dem wir alle gemeinsam unsere Stärken zur Verfügung stellen.

Wir möchten die Jugendlichen, die sich bereiterklären uns zu unterstützen natürlich für ihr Engagement auch bezahlen. Und das ist der Punkt an dem Sie uns unterstützen können:

Spenden Sie monatlich 30 Euro und es ist uns möglich einen weiteren Schüler bzw. eine weitere Schülerin anzustellen und auszubilden!